Wrote und Wrahnhneumg...

Ncah eneir Sutide der Cmabridge Uinervtistät,
ist es eagl in wlehcer Riehenfloge die Bcuhstbaen in eneim Wrot sethen,
haputschae der esrte und ltzete Bcuhstbae snid an der rhcitgien Setlle.
Der Rset knan ttoaels Drucheniandedr sien und man knan es torrztedn onhe Porbelme lseen, wiel das mneschilhce Gherin nhicht den Bcuhstbaen enizlen leist, snodren das Wrot als Gnazes.

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Brigitte says:

    Stimmt, ich hab das jetzt problemlos und zügig nacheinander weg gut lesen können. Ist schon erstaunlich.
    Willkommen daheim. Sicher gibt es bald schöne Urlaubsfotos.
    Tschüssi Brigitte

  2. Leporello says:

    Ja..wellcome back..!!

    Wie gut, daß man sich wenigstens in dieser Hinsicht auf das mneschilhce Gherin ein wneig veralssen knan...
    LG

  3. kho says:

    Ich war auch recht erstaunt, wie schnell man das lesen kann, das Gehirn fasziniert doch immer wieder:-)

    Und Urlaubsbilder gibt es sicher auch, Brigitte, nach und nach werde ich ein paar Impressionen hier einstellen...

    Vielen Dank an Euch für die Anmerkungen und liebe Grüsse, kho


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA