Wrote und Wrahnhneumg...

Ncah eneir Sutide der Cmabridge Uinervtistät,
ist es eagl in wlehcer Riehenfloge die Bcuhstbaen in eneim Wrot sethen,
haputschae der esrte und ltzete Bcuhstbae snid an der rhcitgien Setlle.
Der Rset knan ttoaels Drucheniandedr sien und man knan es torrztedn onhe Porbelme lseen, wiel das mneschilhce Gherin nhicht den Bcuhstbaen enizlen leist, snodren das Wrot als Gnazes.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Brigitte schreibt:

    Stimmt, ich hab das jetzt problemlos und zügig nacheinander weg gut lesen können. Ist schon erstaunlich.
    Willkommen daheim. Sicher gibt es bald schöne Urlaubsfotos.
    Tschüssi Brigitte

  2. Leporello schreibt:

    Ja..wellcome back..!!

    Wie gut, daß man sich wenigstens in dieser Hinsicht auf das mneschilhce Gherin ein wneig veralssen knan...
    LG

  3. kho schreibt:

    Ich war auch recht erstaunt, wie schnell man das lesen kann, das Gehirn fasziniert doch immer wieder:-)

    Und Urlaubsbilder gibt es sicher auch, Brigitte, nach und nach werde ich ein paar Impressionen hier einstellen...

    Vielen Dank an Euch für die Anmerkungen und liebe Grüsse, kho


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA